Alex

Alex

Eine Nachkriegs-Kindheit in Hamburg-Barmbek

2014
448 S. / 22,0 x 14,0 cm / Paperback
19,80 € [D]
ISBN 978-3-89927-040-2
sofort lieferbar

Peter Oebel erzählt in Fragmenten die Geschichte des Jungen Alexander Zinser, der in den 50er Jahren im Arbeitermilieu des Hamburger Stadtteils Barmbek aufwächst. Seine präzisen Beobachtungen führen uns geradewegs in die Zeit von "Muckefuck", CARE-Paketen, Juno-Zigaretten, der Wählscheiben-Telefone und Fernsehtruhen … in die Zeit, als eine Karte fürs Freibad noch zwei Groschen kostete … Ein Buch für alle, die noch einmal den Bildern ihrer Jugend begegnen – oder in die fremde, abenteuerliche Welt eintauchen wollen, die für ihre Eltern oder Großeltern Nachkriegs-Realität war.


Auch als eBook erhältlich: